Klatsch ist schlechte Form

Befolgen Sie die richtige Etikette und vermeiden Sie giftige Gerüchte.

Klatsch ist falsch, egal wie man es betrachtet. Das Verbreiten böswilliger Gerüchte wird nicht nur das Thema des Klatsches verletzen, es lässt dich auf eine unhöfliche und unreife Art schlecht aussehen. Die meisten Leute klatschen, um Aufmerksamkeit zu bekommen und sich besser fühlen zu lassen, aber auf lange Sicht gibt es normalerweise einen Rückschlag.

Ob du es mit deinen Freunden in einer sozialen Umgebung machst oder über jemanden von der Kaffeestation im Büro sprichst, du wirst wie eine kleine Person sein, die nie richtige Manieren gelernt hat und nicht weiß, wie sie sich verhalten soll.

Wenn Sie ein gewöhnlicher Klatsch sind, werden andere irgendwann das Vertrauen zu Ihnen als Freund verlieren. Es zeigt nicht nur schlechte Manieren, es verletzt Freundschaften und schadet professionellen Beziehungen. Sobald Sie etwas sagen, ist es unmöglich, es zurückzunehmen, also denken Sie immer nach, bevor Sie sprechen.

Persönlicher Klatsch

Wenn einer deiner Freunde etwas tut, was du nicht magst, gibt es zwei gute Möglichkeiten, damit umzugehen: Stell ihn oder sie in Frage und sage deinen Fall, oder lass ihn in Ruhe und lasse das Thema verblassen. Wenn es ein andauerndes Problem gibt, sind Sie wahrscheinlich besser dran, es mit der Person zu besprechen, aber was immer Sie tun, nehmen Sie es nie jemand anderem. Denken Sie daran, dass niemand perfekt ist, einschließlich Sie, und Sie müssen alle Ihre Freunde mit Respekt behandeln, indem Sie die Goldene Regel ehren.

Gossiping ist eine so einfache Angewohnheit, dass wir oft nicht einmal merken, dass wir es tun. Wir fangen an, etwas Gutes zu sagen, und dann kann die andere Person einen Kommentar abgeben, der eine ausgewachsene Diskussion auslöst.

Der kurze Kommentar könnte zu einem Eigenleben werden und sich in etwas verwandeln, das nicht zu 100 Prozent sachlich ist.

Wenn das Gerücht auf das Thema des Klatsches zurückkommt, wird er oder sie wahrscheinlich wütend sein. Wenn dir etwas vertraulich gesagt wurde, wird dein Freund dir nie wieder vertrauen können.

Es braucht Anstrengung, um jede schlechte Angewohnheit zu brechen.

Wenn du normalerweise jemand anderes schlecht mummelst, hör auf und denke nach, bevor du deinen Mund öffnest. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, positiver zu sprechen .

Büroklatsch

Ihr Chef hat Sie wegen eines Fehlers angerufen, und Sie sind wütend, also stürmen Sie zurück zu Ihrem Schreibtisch und spucken die erste negative Sache über Ihren Vorgesetzten, die in den Sinn kommt. Ob es wahr ist oder nicht, das ist eine andere Art, Klatsch zu beginnen.

Wenn ein Unternehmen wächst oder schrumpft, lieben es die Leute darüber zu plaudern. Sie können mit einem Bruchteil der Wahrheit beginnen und es unverhältnismäßig auspusten. Bevor Sie es wissen, das Gerücht, dass die Firma aus dem Geschäft ausgeht, sendet jedem in schwindelig, und es könnte sogar weht das Geschäft, das Ihren Gehaltsscheck liefert, machen Ihre Klatsch eine selbsterfüllende Prophezeiung.

Eine andere Sache, die Sie entdecken können, ist, dass viele Büros Cliquen haben. Eine Gruppe mag es, am Freitagabend nach der Arbeit zu feiern, und sie liefern Tonnen von Material für die Klatschsitzungen der nächsten Woche. Eine andere Gruppe ist still, und das Mysterium, das sie umgibt, bringt andere dazu, mit "was wäre wenn" zu quatschen und darüber zu spekulieren, was sie denken. Oder eine andere Person hat zu Hause Probleme, und die Leute kommen mit allen möglichen Dingen, die passieren könnten.

Bevor Sie es wissen, ist die Diskussion außer Kontrolle, und die Klatschmühle läuft auf Hochtouren.

Schultratsch

Egal, ob Sie in der Schule sind oder vor Jahrzehnten Ihren Abschluss gemacht haben, Sie werden sich wahrscheinlich daran erinnern, wie schnell sich Gerüchte über eine Schule verbreiten können . Während eine Person dafür bekannt sein könnte, auf einer Prüfung zu betrügen, weil sie immer ein C-Student war, aber ein A gemacht hat oder jemand am Wochenende vorher ein wenig zu viel gefeiert hat. Ob das Gerücht wahr oder falsch ist, sobald es sich verbreitet, ist es wie ein Güterzug, der schwer aufzuhalten ist. Es kann mit Spott und Witze beginnen, aber Klatsch in der Schule kann den Ruf ruinieren.

Etikette des Umgangs mit Klatsch

Wenn Sie versucht sind zu klatschen, halten Sie inne und denken Sie ein paar Sekunden nach. Überlegen Sie, wie es sich anfühlen würde, wenn Sie das Thema wären, was immer Sie gerade sagen. Denken Sie daran, dass es niemals in Ordnung ist, etwas zu sagen, was nicht wahr ist, und selbst wenn, was ist der Vorteil?

Die Chancen stehen gut, es gibt keine Vorteile, es sei denn, Sie müssen jemanden vor drohenden Gefahren warnen. Wenn das der Fall ist, nehmen Sie den Kommentar zu den zuständigen Behörden, die tatsächlich etwas dagegen tun können.

Tipps zur Vermeidung von Gerüchten: