So verwenden Sie einen Compression Sleeve Puller

Ein Kompressionshülsenzieher ist ein Spezialwerkzeug , das Sie wahrscheinlich nicht oft brauchen werden, aber wenn Sie es tun, werden Sie glücklich sein, dass Sie es haben.

Dieses Werkzeug wird für Pressfittings an Kupferrohren verwendet, wie sie zum Anschluss von Absperrventilen an Kupferrohre verwendet werden. Wenn Sie diese Verbindungen demontieren, kann der kleine Messing-Kompressionsring (Hülse), der über das Kupferrohr passt, sehr schwierig zu entfernen sein - insbesondere in Situationen, in denen der Anschluss in einer Wandhöhle oder an einer anderen schwer zugänglichen Stelle versenkt ist.

So verwenden Sie einen Compression Sleeve Puller

Es gibt viele Situationen, in denen ein Presshülsenzieher verwendet werden könnte, aber eine übliche Situation ist, wenn ein Halterungsabsperrventil, das normalerweise an einer Kupferversorgungsleitung mit einer Kompressionshülse und einem Fitting befestigt ist, getrennt wird. So würde der Prozess in dieser Situation aussehen:

  1. Wie immer müssen Sie das Wasser absperren, bevor Sie das Absperrventil entfernen. Testen Sie, ob das Wasser aus ist, indem Sie die nächstgelegene Vorrichtung ausprobieren. Die Leuchte sollte kein Wasser bekommen. Es wird etwas Restwasser durch das Absperrventil in der Leitung zurückgehalten, so dass es eine gute Idee ist, eine kleine Schüssel, einen Schwamm oder Handtücher griffbereit zu haben, wenn das Ventil entfernt wird.
  2. Entfernen Sie das Absperrventil mit zwei Zangen oder Schraubenschlüsseln - einer zum Festhalten des Ventils und der andere zum Lösen der Überwurfmutter, mit der das Ventil am Rohr befestigt ist. Verwenden Sie gleichen Druck auf beide Zangen, um Schäden am Rohr zu vermeiden. Das Absperrventil sollte abschrauben und die Messinghülse und die Mutter auf dem Rohr liegen lassen
  1. Ziehen Sie den Bolzen der Kompressionshülsenabziehvorrichtung so weit zurück, dass Sie ihn hinter der Mutter in Position bringen können. Schrauben Sie die Schraube ein, bis sie die Mutter und die Messinghülse allmählich vollständig vom Rohr abzieht. Wenn die Hülse sehr fest ist, kann es notwendig sein, den Abzieher mit einer Hand zu halten und den Bolzen mit einer Zange oder einem Schraubenschlüssel festzuschrauben.

Wenn die alte Messing-Kompressionshülse und Mutter entfernt sind, überprüfen Sie vor dem Einbau eines neuen Druckabsperrventils , ob das Rohr in gutem Zustand ist. Wenn das Rohr beschädigt ist, dichten die neue Presshülse und die Mutter nicht gegen das Kupferrohr ab.

HINWEIS: Eine nützliche Variante dieses Werkzeugs ist ein Stil, bei dem ein Spannzangenabzieher mit einem Abdrückhülsenzieher kombiniert ist. Ein Kombinationswerkzeug dieses Typs wird für die meisten Heimwerker nützlicher sein.