Baumpflege: Was verursacht braune Blätter auf Bäumen?

Und andere Probleme, die unsere "Gentle Giants" betreffen

Baumpflege ist eine wichtige Investition in die Zukunft Ihrer Landschaft. Während braune Blätter, tote Gliedmaßen und dergleichen nicht immer bedeuten, dass du einen sterbenden Baum hast, ist es wichtig, solche beunruhigenden Zeichen zu beachten und ihre Ursachen zu erfahren. Das Folgende sind einige der Dividenden, die Sie mit Ihrer Investition in die Pflege der sanften Riesen Ihres Hofes verdienen, vorausgesetzt, Sie gehen richtig damit um:

Ich bekomme viele Fragen zur Baumpflege von Lesern, von denen ich eine Auswahl hier unten gegeben habe.

Warum sind die Blätter auf meinen japanischen Ahorn braun?
Es gibt einen Grund, dass japanische Ahornbäume zu den beliebtesten Exemplaren in der Landschaft gehören. Ihre Blätter sehen während der Wachstumsperiode, nicht nur im Herbst, wundervoll aus. Für Herbstlaubfarben bieten sie sowohl Gold als auch Rot. Sogenannte "seziert" -Typen weisen dazu interessante Blattformen auf. Aber mit japanischen Ahornbäumen ist es nicht ungewöhnlich, dass die Blätter im Sommer braun werden. Klicken Sie oben auf den Baumpflege-Link, um zu erfahren, warum dieses Problem auftritt.

Warum habe ich braune Blätter auf meinen Magnolienbäumen?
Im Gegensatz zu japanischen Ahornbäumen haben Magnolienbäume etwas anderes als Laub, um damit zu prahlen. Magnolienbäume sind aufgrund ihrer schönen Blüten eine der beliebtesten Exemplare in der Frühlingslandschaft.

Aber das Auftreten von braunen Blättern außerhalb der Saison ist ein beunruhigender Anblick auf jedem Exemplar. Sehen Sie sich die FAQ an, die mit dem oben genannten Thema verbunden sind, um zu erfahren, warum der Kontext alles ist, wenn es darum geht, zu fragen, warum Ihre Magnolienbäume braune Blätter haben.

Meine Magnolienbäume haben nicht nur braune Blätter, sondern auch tote Äste. Wie viel sollte ich schneiden?


Wenn braune Blätter Hausbesitzer erschrecken, sollten tote Äste sie in einen Schock versetzen! Aber warte; Alles ist nicht verloren, unbedingt. Wenn Sie tote Zweige entdecken, beinhaltet die Baumpflegeaufgabe, die Sie erwartet, sowohl eine Aktion als auch eine Überprüfung. Vor allem, bleiben Sie ruhig, und konsultieren Sie die oben genannten FAQ.

Mein junger Bradford-Birnen-Baum hat jetzt braune Blätter, die verwelkt sind. Was geht?
Bradford Birnbäume blühen im Frühjahr reichlich und bieten eine ausgezeichnete Herbstfarbe. Aber die Experten warnen, dass es ein Fehler ist, Bradford Birnbäume zu pflanzen, und das zu Recht: Ihre Glieder brechen bei stürmischem Wetter zu leicht. Ich habe die Glieder von zu vielen Bradford-Birnbäumen gesehen, die nach einem guten Wind auf dem Boden lagen, um selbst einen zu kaufen. Aber wenn Sie bereits einen jungen Bradford Birnbaum gepflanzt haben, hoffen Sie, dass Sie durch richtige Baumpflege so viele Jahre wie möglich von Ihrem Exemplar ableiten können. Ihre Baumpflegearbeit kann gut mit der Herausforderung beginnen, die durch die oben genannten FAQ dargestellt wird.

Meine Magnolienbäume entwickelten braune Blätter. Das Laub hat auch schwarze Flecken darauf. Die Blätter fielen ab. Was ist das Problem?
Haben Sie schwarze Flecken auf Ihrem Magnolienbaum? Finden Sie heraus, was sie sind - und was Sie gegen dieses Problem tun können.

Die Blätter auf meinem Bradford-Birnen-Baum drehen Brown. Sollte ich es mehr Wasser geben?


Wie die Antwort auf diese FAQ zeigt, können Sie nicht automatisch davon ausgehen, dass Sie einen Baum mehr gießen müssen, nur weil er braune Blätter hat, wenn sein Laub normalerweise grün ist.

Die Blätter auf meiner Smaragd-Zeder begannen im letzten Sommer braun zu werden. Was ist das Problem?
Dieses Problem betrifft die Bräunung einer Pflanze, die eigentlich "Emerald Green" Arborvitae genannt wird, aber einige Leute verwenden den Spitznamen "Emerald Cedar". Finden Sie die möglichen Gründe heraus, warum das Laub dieser Pflanze im Sommer braun wird.

Baum Probleme durch Insekten verursacht

Insektenschädlinge können verheerende Schäden an Bäumen verursachen. Und was Baumkrankheiten durch Insekten besonders schwer macht, ist, dass manchmal die Schädlinge, die wir an einem Baum entdecken, nicht diejenigen sind, die das Problem verursachen. Im Folgenden präsentiere ich eine Auswahl von Q & As zu diesem Thema:

Meine roten Fichten werden von Insekten (Käfer) angegriffen. Wie halte ich den Spread an?


Apropos tödliche Angriffe von Schädlingen auf Bäume, bestimmte Käfer können große Probleme für Ihre Bäume darstellen. Wie ich in den FAQ, die mit oben verbunden sind, erklären, erfordert die richtige Baumpflege in diesem Fall ein gutes Timing und den Glauben, dass Sauberkeit zählt.

Insekten haben meinen Magnolienbaum befallen. Wie kontrolliere ich Magnolien-Skala?
Schuppen-Insekten gehören zu den merkwürdigsten Insekten, die Sie jemals sehen werden. Klicken Sie auf den Link zu dieser FAQ, um zu erfahren, wie Sie die Magnolienskala steuern können.

Mein junger blauer gezierter Baum entwickelt bloße Niederlassungen. Stirbt es?
Insekten können hier die Schuldigen sein. Konsultieren Sie diese FAQ, um herauszufinden, welche Insekten die "üblichen Verdächtigen" sind - und wie man sie kontrolliert.

Was Pest macht diese kleinen Löcher in einem Baum? Ist es ein Insekt?
Wie Sie in der Antwort auf diese Baumproblemfrage sehen werden, hängt alles von der Art dieser "kleinen Löcher" ab. In einem Szenario müssen Sie sich nicht um den Täter kümmern; in einem anderen ist der Täter ein Insektenschädling, um den Sie sich sehr sorgen müssen.

Wie behandeln Sie Ameisen und Ruß Schimmel auf einem Magnolienbaum?
Wenn Ihr Baum kämpft und Insekten auf ihm hat, können Sie nicht einfach davon ausgehen, dass diese bestimmten Insekten die Ursache des Problems sind. Hier ist ein Fall, in dem Insekten (Ameisen) und rußige Schimmelpilze Effekte sind, anstatt die Ursache eines Problems.

Gelbe Blätter auf Bäumen - was ist der Grund?

Dein Baum hat gelbe Blätter. Bedeutet diese Vergilbung ein Baumproblem? Nun, es hängt von den Umständen ab. Wenn man Herbstbäume anpflanzt und sie diese Farbe im Herbst zeigen, besteht eine gute Chance, dass das Laub so aussieht. Aber was ist mit anderen Zeiten des Jahres? Oder was ist mit anderen Arten von Bäumen?

Nun, es hängt immer noch von den Umständen ab, wie Sie feststellen werden, wenn Sie auf die ersten beiden Links unten klicken, die sich mit dem Thema gelbe Blätter auf Bäumen befassen.

Meine südliche Magnolie hat gelbe Blätter. Stirbt es?
Wir beginnen mit einem Fall von gelben Blättern an einer südlichen Magnolie.

Warum wurden die Blumen an meiner Bradford Birne schwarz?
In dieser FAQ ist die operative Farbe schwarz, nicht gelb.

Die Feuerbrandkrankheit wird so genannt, weil sie bewirkt, dass Baumteile schwarz werden. Finden Sie heraus, wie man Feuerbrand behandelt, indem Sie diese Baumproblem-FAQ lesen.

Hilft es, einen verletzten Baum zu befruchten?
Düngen hat seinen Platz in der Baumpflege, aber spielt es eine Rolle bei der Pflege eines verletzten Baumes?

Mein Magnolienbaum wird zu groß und ich möchte ihn kompakter machen. Was ist die beste Zeit für die Beschneidung von Magnolienbäumen?
In dieser FAQ beantworte ich die Frage, wann Magnolien gepflanzt werden sollen - aber mit einem Vorbehalt.

Wie pflegen Sie einen eingemachten Magnolienbaum?
Es ist leicht genug, um die Sonnenlichtanforderungen für einen Magnolienbaum zu erfüllen, aber eine angemessene Bewässerung ist nicht so einfach zu erreichen.

Warum blüht mein blühender Baum nicht?
Ein "blühender Baum", der nicht blüht: Ist das ein Widerspruch in sich? Nun, Mutter Natur sieht das anscheinend nicht so. Finden Sie einige der möglichen Gründe heraus, warum ein blühender Baum nicht blühen könnte.

Wie richtest du einen schiefen Baum?
Wenn sich Ihr Baum neigt und Sie versucht haben, ihn zu glätten, aber nicht erfolgreich sind, sollten Sie die Antwort auf dieses Baumproblem-FAQ lesen.

Warum erleben meine Zwerg-Alberta-Fichten einen Nadelfall?
Nadeleinfall auf Evergreens kann furchterregend sein, aber es ist nicht unbedingt tödlich. Erfahren Sie, was Nadelabfall an Ihrem immergrünen Baum verursachen kann - und was Sie dagegen tun können.

Kannst du den Boden auf freiliegenden Baumwurzeln verteilen und Pflanzen darauf wachsen lassen?
Das ist nicht die beste Idee, und ich erkläre, warum es nicht in dieser FAQ ist und eine Alternative anbietet.

Winterschaden an Bäumen

Im folgenden Beitrag werde ich auf ein anderes Problem eingehen: einen Fall, in dem die Herausforderungen des warmen Klimas bewältigt werden. In den letzten beiden FAQs weise ich auf Beispiele hin, in denen Baum "Schaden" vielleicht der erste Gedanke ist, wenn man seltsame Wucherungen auf Bäumen beobachtet, aber sie erweisen sich als nichts schädlich.

Haben Sie Tipps zum Schutz japanischer Ahornbäume vor Schnee- und Eisschäden?
Zusätzlich zu einigen der direkteren Schritte, die Sie unternehmen können, um japanische Ahornbäume (und andere) vor Winterschäden zu schützen, werden in diesem FAQ einige weniger offensichtliche Schritte betrachtet, die Sie leicht übersehen können.

Unsere Bradford Pear Lost Limbs von Schnee und Eis Schaden. Was sollen wir machen?
Einige Baumprobleme sind das Ergebnis einer schlechten Pflanzenauswahl. Bradford Birnbäume sind berüchtigt dafür, Äste aufgrund von Wind-, Eis- und Schneeschäden zu verlieren.

Warum öffnen sich die Knospen an meinem Magnolienbaum nicht?
Auf diese Frage gibt es eine Reihe möglicher Antworten. Ich biete drei mögliche Gründe an, warum Magnolienknospen sich in dieser FAQ nicht öffnen lassen. Zwei dieser Gründe sind wetterbedingt.

Kannst du Zwerg Alberta Spruces in Töpfen in warmen Klimazonen wachsen?
Zwerg-Alberta-Fichten wachsen am besten in den Zonen 3 bis 8, aber dieser Leser möchte "die Regel brechen" - oder versuchen, jedenfalls. Ich schlage einen Weg zum "Schummeln" vor, der es möglich machen könnte , Zwergfichten in warmen Klimazonen zu züchten.

Was sind diese seltsam aussehenden Gewächse auf meinen Magnolienbäumen?
Obwohl unsere Bäume manchmal Anzeichen einer Beschädigung aufweisen, stellt sich ein "Baumschaden" bei weiterer Überprüfung als Fehlalarm heraus. Wir entdecken etwas (vielleicht etwas, das wir als "seltsames Wachstum" bezeichnen würden), das wir noch nie zuvor bemerkt haben, und es beunruhigt uns - bis wir den notwendigen Lernprozess durchlaufen haben, um herauszufinden, was zum Teufel es ist! Dies ist in dieser FAQ der Fall, auf die Sie über den obigen Link zugreifen können.

Die Blätter meines Fluss-Birkenbaums haben Wachstum auf ihnen. Welches Problem hat mein Baum?
Ein weiterer Fall von "mysteriösen Wucherungen" oder Unebenheiten - aber wiederum nichts, was auf einen ernsthaften Schaden schließen lässt.

Warum sollte ich immergrüne Bäume im Herbst gießen?
Tipp: Es geht darum voraus zu denken.

Wann sollte ich Bäume im Herbst gießen?
Du kennst das "Warum?", Lerne jetzt das "Wann?"

Wann sollten Sie Bäume düngen?

Im Allgemeinen befruchten Sie Bäume im Frühling. Dies wird zu einem überraschend kräftigen neuen Wachstum führen, einschließlich eines dickeren Blattdaches. Das Laub wird auch eine reichere Farbe als Ergebnis der Anwendung von Baumdüngern zeigen. Übrigens, ja, man sollte noch immer Baumdünger auf ältere Exemplare auftragen, obwohl es natürlich ist, dass man denkt, dass sie bereits "groß genug" sind. Sie brauchen die Nährstoffe, um gesund zu bleiben.

Was ist die richtige Art Bäume zu beschneiden?

Es gibt viele verschiedene Arten von Beschneidungsschnitten, aber die folgenden Tipps geben Anfängern die Grundlagen, was sie über die richtige Art des Beschneidens von Bäumen wissen müssen.

Wenn Sie einen Gerüstzweig abschneiden müssen (siehe unten), achten Sie zunächst darauf, dass der Ast nicht vorzeitig zu fallen beginnt, solange er noch am Stamm befestigt ist. Dies würde einen Riss an der Verbindungsstelle verursachen, wo der Zweig auf den Stamm trifft, wodurch eine offene Wunde entsteht, die Krankheit einlädt. Um dieses Szenario zu vermeiden, machen Sie Ihre Schnitte auf folgende Weise, um den Druck auf dieses Gelenk zu reduzieren:

  1. An einem Punkt entlang des Zweiges ungefähr 2-3 Fuß vom Stamm entfernt, beginnen Sie, indem Sie ungefähr halb durch den Ast von unten sägen.
  2. Jetzt, von der Spitze, aber ein Zoll oder so weiter aus dem Zweig als der erste Schnitt (mehr für dickere Äste), sah durch den Rest der Branche, um es zu entfernen. Sie haben jetzt alle außer 2-3 Fuß des Zweiges entfernt. Der verbleibende Stutzen wird nicht genug wiegen, um einen übermäßigen Druck auf die zuvor erwähnte Verbindung auszuüben.
  3. Fahren Sie nun fort, um den verbleibenden Stub wie unten angegeben zu entfernen.

Mit der Gefahr des Reißens, das so beseitigt wird, können wir den restlichen 2-Zoll zu 3-Zoll-Stub abschneiden. Machen Sie sich dazu mit einem Baumteil bekannt, der als "Kragen" bekannt ist. Der "Kragen" eines Zweiges ist die angeschwollene Basis des Zweigs, wo er auf den Baumstamm trifft. Stellen Sie es sich als Zwischenbereich zwischen Ast und Stamm vor.

Um den Ast fertig zu schneiden, sägte man ihn gerade außerhalb des Astkragens ab. Wenn der Astkragen intakt bleibt, fördert er die Heilung.

Wenn Sie nur einen Gerüstzweig an einem jungen Baum verkürzen, schneiden Sie den Ast zurück zu einem Seitenknospen oder einem anderen Ast.

Was genau ist ein "Gerüstzweig"? Ein Gerüstzweig ist eines der primären Gliedmaßen, die vom Stamm eines Baumes ausgehen. Alle untergeordneten Glieder stammen von den Gerüstzweigen. Indem man früh feststellt, was letzteres für ein bestimmtes Exemplar sein wird, kann man es entsprechend beschneiden und so gestalten, dass eine optimale Form erreicht wird. Dies ist einer der wichtigsten Aspekte der frühen Baumpflege.

Was ist die beste Zeit, Bäume zu beschneiden?

Sie können tote oder kranke Zweige von Bäumen (egal ob immergrün oder sommergrün ) zu jeder Jahreszeit abschneiden, sobald Sie sie sehen. Aber was ist die beste Zeit, um Bäume zu beschneiden, mit der Absicht, gesunde Äste auszudünnen? Der Job wird am besten im späten Winter gemacht. Zum Beispiel, Baumstämme zu dieser Zeit werden helfen, Probleme mit Eichenwelke zu vermeiden, für die die Bäume von April bis Juni anfälliger sind. Eine Ausnahme kann für Pflanzen mit hohem Saftfluss im Spätwinter gemacht werden, wie zum Beispiel Ahornbäume . Die beste Zeit, um solche Bäume zu beschneiden, ist der späte Frühling oder der frühe Sommer.

Wenn Sie Bäume ausdünnen, entfernen Sie Äste, die am Leben und krankheitsfrei, aber schlecht positioniert oder anderweitig unerwünscht sind. Zum Beispiel sollten Sie nicht zwei Zweige Ihrer Bäume miteinander in Kontakt kommen lassen. Ein solcher Kontakt lädt Krankheiten ein und ein zu dicker Baldachin wirft zu viel Schatten auf die unteren Äste des Baumes.

Im Fall von blühenden Bäumen (wie zum Beispiel weinenden Kirschbäumen ), kann das Abschneiden solcher Zweige im Spätwinter den Aufprall der Blumenauslage des Exemplars für dieses Jahr verringern. Aber auf lange Sicht wird das Beschneiden von Vorteil sein.

Die folgenden Links führen Sie zu den Antworten auf einige spezifische Fragen zum Beschneiden von Bäumen:
Welche Tipps können Sie auf Beschneiden Arborvitae nach Schneeschaden bieten?